Ich verbreite Mal Festtagsstimmung # nicht

Weihnachten.

Yay.

Eigentlich sollte ich total Happy sein, aber wann habe ich je meine Kriterien erfüllt?

Statt mich auf zwei Tage frei und Familie zu freuen, fange ich an, über das letzte Jahr nachzudenken Und über so vieles mehr.

Ich war heute wieder labil bei der Arbeit. Eigentlich war es nichts, weswegen ich mich in Sekundenschnelle zerschmetterte.

Kleine Szenario- Darstellung.

Ich arbeite als Verkäuferin in einer Bäckerei. Die, die mich einarbeitet, war beschäftigt und der Ofen piepte. Ich bin also hin, um mir das Innere anzusehen. Die Brötchen sahen noch ziemlich blass aus und ich steckte in einer gedanklichen Zwickmühle. Soll ich sie fragen, ob ich sie rausholen soll? Aber sie hatte letztens gesagt, ich solle nicht ständig fragen sondern selbst entscheiden. Ich habe den Brötchen noch eine Minute gegeben.

Aber als ich dann wieder vorn am Tresen war und bediente, hörte ich sie schimpfen. Es sollten halb gebackene Brötchen werden, jetzt waren sie zu lange im Ofen. Sie redete darüber mit einer Kollegin “ man hätte ja Mal fragen können“ “ was ich mir rausnehme“ ich habe nicht alles verstanden und ich möchte ihr auch nichts unterstellen, aber ich wäre fast vor dutzenden Menschen in Tränen ausgebrochen . Ich wollte keinen Fehler machen, ich möchte doch nur gute Arbeit machen, ihr Arbeit abnehmen. Es tut mir jetzt immer noch schrecklich leid, was ich gemacht habe, obwohl es theoretisch kein großer Fehler war.

Ich habe das Gefühl, dass ich viel zu viele Fehler mache. Ich möchte nur, dass alles gut läuft, sich alle mögen.

Früher dachte ich immer, es gäbe keine wirklich schlechten Menschen,dass das Schlechte nur aus schlimmen Umständen entstehen würde und sie es aus der Not heraus machen. Ich habe nie verstanden, warum jemand schlecht über jemand anderen sprach, schon gar nicht, wenn derjenige nicht anwesend war. Ich konnte mir nicht vorstellen, warum ein Mensch Schlechtes aus Vergnügen oder Absicht machen würde. Das kann ich mir im Übrigen immer noch nicht vorstellen, ich verstehe das nicht. Ich verstand auch Lügen nicht. Warum tun die Menschen schlimme Dinge?

Warum gibt es Hass?

Mit Hass wurde ich erst im Gymnasium richtig konfrontiert. Ich habe in einem Camp ein Mädchen kennen gelernt, was mich nicht leiden konnte. Also, sie konnte mich wirklich nicht leiden. Ich verstand das nicht. Dass man sich nicht sympathisch ist, okay. Nicht jeder findet zu jedem einen Draht, aber warum schlecht über jemanden reden? Nur, weil man weniger Sympathie für eine Person hegt, muss man ihr ja nicht das Leben schwerer machen. Sie aber hat ganz gemeine Sachen über mich gesagt, obwohl wir uns gar nicht kannten. Sie hat mir vorgeworfen, dass ich falsch sei, unecht und voller Lügen und Manipulation. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie sie darauf gekommen ist, bis mir eine spätere Bekannte das Gleiche über ihre anfängliche Sicht über mich berichtete. Sie meinte damals, dass sie mich für zu nett hielt und dachte, ich hätte irgendetwas hinterhältiges vor.

Wie erklärt man jemanden, dass man das nicht hat?

Ich schweife ab…

Ich wollte damit sagen, dass ich überhaupt nicht damit umgehen kann.

Mit Streit.

Mit Hass.

Kann ich einfach nicht.

Es ist dann alles meine Schuld und ich kann nicht ruhen, bis es aus der Welt geschafft ist, bis ich mich mit der Person ausgesprochen habe, auch wenn es mich verletzt und kaputt macht.

Ich komme nicht mit Kriegen klar. Warum tun sich Menschen so etwas an?

Warum müssen Menschen leiden?

Wir haben doch von allem genug, wir müssen nur teilen.

Verzichten auf Auge um Auge, Zahn um Zahn. Auf Schulden. Wenn jeder etwas für andere tut, ohne eine Gegenleistung zu erwarten und es auch jeder macht, keiner jemanden ausnutzt, das würde doch funktionieren. Ich verstehe nicht, warum das nicht funktioniert. Warum wir Geld brauchen. Tauschen funktioniert doch auch super. Ich habe ganz lange immer zu mein Taschengeld verschenkt, bis meine Eltern da einen Riegel vorgeschoben haben. Habe ich nicht verstanden, wozu es gut ist, wenn ich geld habe, aber andere damit glücklicher als mich selbst machen kann.

Verstehe ich nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s